Tagging-Archive: Wissenstransfer


Ablenkungsmanöver 1

Wie äußere Einflüsse den Blick auf das Wesentliche behindern „Hast Du schon die Hausaufgaben gemacht?“ oder „Was machen Deine Vorbereitungen für die morgige Klausur?“, mögen Fragen lauten, die Eltern ihren Kindern stellen, wenn es einmal wieder um die schulischen Erfolgsaussichten geht. Häufig sind dann die Antworten ausweichend oder werden gleich mit einem Unterton des Unmuts […]

2013-01-15 Kinderzeichnung Engelchen und Teufelchen

2012-10-15 Schuhe mit Blumen

Teil 4 – Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing

Meinungsbildung gehört zu den großen Themen unseres Daseins. Ob bewusst oder unterbewusst – wir sind mehrfach über den Tag gefordert, unsere innere Haltung gegenüber verschiedenen Themen zu überprüfen, gegebenenfalls zu korrigieren oder auch neu zu beschließen. Dabei spielen äußere Faktoren (Influencer) eine maßgebliche Rolle, wenn es darum geht, sich festzulegen. In unserer Blogreihe haben wir […]


Teil 3 – Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing

In unserer Blogreihe betrachten wir den Vorgang der (persönlichen) Meinungsbildung. Wir haben zuvor dabei den Fokus auf die Vorgänge gelegt, die uns Menschen dazu veranlassen, Gegebenheiten zu bewerten. Die daraus resultierenden Schlussfolgerungen bilden somit die Grundlage, die Bestrebungen unseres Handeln in eine bestimmte Richtung zu lenken. Dabei spielen Emotionen eine herausragende Rolle. Schon von Kindesbeinen […]

2012-10-15 Schnecke Zeichnung

Teile das Brot

Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing – Teil 2

Mit unserem gestrigen Artikel, haben wir zunächst die Hürden betrachtet, die gelegentlich beim Festlegen – oder auch Finden – einer individuellen Meinung bewältigt werden wollen. Dass dieser scheinbar wenig beachtete Aspekt der Festlegung durchaus wichtig für uns Menschen ist, steht dabei außer Frage. Denn wir werden – meist mehrfach über einen Tag verteilt – nach […]


Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing – Teil 1

Vielleicht kennen Sie folgendes: Sie beschäftigen sich über Tage, Wochen oder gar Monate mit einem Problem. Zwar verfolgen Sie bei der Lösungssuche einen gewissen Ansatz, kommen jedoch einfach nicht so recht weiter. Irgendwann und nach schier endlosen Recherchen zu dem Thema, fassen Sie einen bestimmten Entschluss, von dem Sie glauben, dass er für die Angelegenheit […]

2012-10-15 Kleiner Ritter

2012-08-02 Gehirn und Bleistift

Gehirn kann Entwicklungsrückstände ausgleichen

Heute möchten wir erneut einen kleinen Abstecher in die Forschung machen. Denn eine neue Studie zeigt auf, dass das Gehirn in der Lage ist, Entwicklungsrückstände wieder aufzuholen. Im Rahmen des Bucharest Early Intervention Project (BEIP) wurden Kinder, die in rumänischen Kinderheimen aufwachsen bis zu ihrem achten Lebensjahr begleitet und regelmäßig untersucht.


Bald online: Das neue IPE-Elternkompendium unterstützt aktiv rund um die Themen Konzentration, Lernen, Motivation und Bildung – Exklusive Newsletteraktion

Das Institut für Potenzialentfaltung und seine Partner sind in erster Linie Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche. Sicherlich kennen Sie unser umfangreiches Portfolio. Darüber hinaus sehen wir uns natürlich auch als kompetenter Ansprechpartner für Eltern und Erzieher. Denn wir vertreten die Ansicht, dass eine umfassende Begleitung der Coachees, lediglich unter Berücksichtigung aller äußeren Parameter erfolgen kann. […]

2012-08-02 Stempel Know How